wendhausen kirchenmauerdetail

Kirche Wendhausen Mauerdetail, Foto: Cordes

wendhausen tuerfenster

Türdetail Kirche Wendhausen, Foto: Cordes

wendhausen fenster kopfbild

Kirche Wendhausen, Foto: Cordes

Petri-Kirche Wendhausen

Petri-Kirche in Wendhausen
Diese Kirche hat als Besonderheit hinter dem Altarbereich ein Fenster, das in leuchtenden Farben den Heiligen Geist in Gestalt einer Taube zeigt.

Im 9. oder 10. jahrhundert soll hier schon eine Taufkapelle gestanden haben. Die heutige Petri-Kirche stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, der Glockenturm von 1897.

Der Schutzpatron Petrus ist als Papst in einer Figur aus dem 15. Jahhundert dargestellt. Sie steht in einer Nische und trägt drei goldene Reifen als Krone. Die Reifen sind ein Sinnbild für den weltlichen Machtanspruch.

Der Schlüssel ist im Haus links auf der Zufahrt zur Kirche erhältlich bei der Küsterin.