Fotos: Kirchenkreis Lüneburg, Cordes, Lehmann
Fotos: B. Neß
Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg

Luther und das Frauenbild

Nachricht Lüneburg, 18. April 2017

Hannover. Die Rolle der Frau in der Gesellschaft hat sich nach Ansicht der evangelischen Theologin Margot Käßmann durch die Reformation vor 500 Jahren entscheidend geändert. In einem Interview von NDR Kultur Radio erklärt die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Martin Luther habe den damaligen Frauen trotz einiger heute kritisch zu bewertenden Zuschreibungen über ihre Aufgaben in Familie und Haushalt neue Möglichkeiten eröffnet.

Mehr lesen...

Veranstaltungstipp:
Zu einem Vortrag „Frauen der Reformation“ mit Pastorin Sonja Domröse
(Stade) lädt die Ev. Frauenarbeit im Kirchenkreis Lüneburg am Freitag, 1. September um 16.30 Uhr ins Gemeindehaus der Kirchengemeinde Bleckede, Gartenstraße 2, ein. Sonja Domröse ist die Autorin des Buches "Frauen der Reformationszeit – gelehrt, mutig und glaubensfest“. Einige dieser Frauen wird sie im Vortrag mit Bildmaterial vorstellen. Die Autorin setzt sich auch mit dem Frauenbild Martin Luthers auseinander und dokumentiert den weiblichen Einfluss auf die Reformation in Deutschland. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Evangelische Frauenarbeit