Fotos: Kirchenkreis Lüneburg, Cordes, Lehmann
Reformationsgottesdienst 2017 in Lüneburg, Luther: Georg Pencz wiki commons
Kandidieren für die Kirchenvorstandswahlen
Fotos: B. Neß
Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg

Rund um den Lutherdom

Nachricht 11. September 2017

Das Reformationsjubiläum feiert die Kirchengemeinde Bardowick mit einem vollen Programm rund um den Dom im September und Oktober. Zur Zeit ist die Poster-Ausstellung „#Here I stand, Martin Luther, die Reformation und die Folgen“ zu sehen und im Gemeindehaus in Vögelsen wird zu Gesprächsabenden "über das, was wir glauben", so Pastor Hans-Martin Kätsch, am 14., 21., und 28.9. eingeladen. Jeweils um 19.30 Uhr sind Glaubende, Suchende und Zweifler eingeladen, Fragen über die religiöse Dimension des Lebens zu stellen.

Darüber hinaus ist das Projekt "Bardowicker Markusevangelium", die Gemeinde schreibt das Evangelium (siehe Artikel) gestartet und am Montag, 30. Oktober wird zum Dom-Kino: „Luther, POP-Oratorium“ ab 19.30 Uhr im Dom eingeladen.

Das große Highlight ist aber der Luther-Dom am 31. Oktober, ein mittelalterlich geprägtes Gemeindefest rund um den Bardowicker Dom mit folgendem Programm:
11.00 Uhr Eröffnung mit dem Vortrag von Frau Schwanitz-Roth:
„Bardowick und die Reformation“
12.00 Uhr Marktgeschehen mit mittelalterlichen Zelten, abwechslungsreichen
Programm und Kunst und Handwerk, Ponyreiten, Kutschfahrten zu besonderen Orten in Bardowick, Schiffsschaukel Bühnenprogramm mit Musik- und Tanzgruppen, otoaktion mit großer Playmobilfigur, Spielen & Basteln, Spanferkel vom Grill und Feuerkörben
16.00 Uhr Musical „Maaartin“ im Dom mit Kantor Peter Elflein und allen
musikalischen Gruppen der Kirchengemeinde
18.00 Uhr Ausklang mit Laternenzug und Posaunenchor