kreuz-gott-kopfbild

Kreuzkirche

Der besondere Gottesdienst

Nachricht Lüneburg, 17. Juli 2017
sonntag_Aufkleber(rgb)
Gott sei Dank, es ist Sonntag

Um Erkenntnisse und Auswirkungen der Reformation geht es in der Sommerkirchenreihe der Region Lüne und Adendorf. "Sola scriptura – allein die Schrift" steht im Mittelpunkt der Feier, die am kommenden Sonntag, 23. Juli um 10 Uhr in der Klosterkirche in Lüne stattfindet. Pastor Dennis Schipporeit gestaltet die Predigt. Im Anschluss wird zum Kirchen-Café eingeladen.

Mitfahrgelegenheiten werden gern organisiert. Bitte wenden Sie sich an das Gemeindebüro.

Kirchengemeinde Lüne

Unter dem Motto „Mehr ist nicht nötig - die Solos der Reformation“ stehen bei den Gottesdiensten in Adendorf und Lüne die Kernaussagen der Reformation im Fokus.

Zum letzten Termin, am Sonntag 30. Juli, 19 Uhr, geht es in die Johanneskapelle in Adendorf. Diakonin Heidrun Fedrowitz und Pastor Eckhard Fedrowitz sprechen über "Soli Deo Gloria" - Allein Gott zur Ehre.

Weitere interessante Gottesdienste finden Sie in unserem Kalender:

Termine