schultafel-epd-bild

Bildung, Foto: epd

Glaube und Verstehen gehören zusammen.
Als evangelische Kirche setzen wir uns für ganzheitliche Bildung ein. Mit offenen Augen und Sinnen die Welt sehen, nüchtern und kritisch denken lernen, die Dinge mit Herz und Hand erfassen, die eigene Religion verstehen und andere Glaubensweisen respektieren: Das ist unser Anliegen in vielfältigen Bildungsangeboten.

Von den Kindertagessstätten bis zur Seniorenakademie, von Glaubenskursen über das Theologische Forum: Überall können Menschen ihre Fähigkeiten und ihr Wissen vergrößern und dabei Gemeinschaft und Vertiefung im Gespräch erleben.

In lutherischer Tradition liegt uns an guten Schulen für jedes Kind: Schulpastoren sind an Lüneburger Schulen tätig, Religionslehrer und Lehrerinnen finden Angebote zur Unterstützung (RelPäd AG, Gottesdienst für Lehrkräfte), eine Schulseelsorge ist in Aufbau. 

 

„Wer Weisheit lernt,
der braucht viel Zeit.“

Jesus Sirach, Kapitel 38, Vers 25